Montagsmotivation

Musikalische Motivation

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. Ihr werdet es nicht glauben, aber Lotte Fuchs zieht um. Der kommende Monat wird voll und hektisch, laut und kunterbunt und ich suchte wie die ganze Welt noch einmal Marie Kondo auch, wenn ich das vor 3 Jahren ja schon mal alles gemacht habe (Link gibt es hier). Weil das nun alles so viel ist und wird, ich das ganze Wochenende Besuch hatte und sowieso nicht viel Zeit übrig blieb, habe ich heute eine musikalische Motivation*** für euch. Eine, die irgendwie alles ein bisschen leichter macht.

Also Jess Glynne bringt es irgendwie auf den Punkt. Wir sind so oft viel zu hart mit uns, viel härter als mit anderen. Was wir so alles von uns verlangen und erwarten, ist schon recht übertrieben. Wir sollen immer perfekt reagieren, aussehen, zuvorkommend und klug sein, voller Weisheit und nebenher noch erfolgreich, romantisch, gut im Bett und sowieso und überhaupt.

Und natürlich, wenn wir das nicht schaffen, dann sind wir nicht weniger als die absoluten Versager. Wie können wir nur?

Weil das alles Quatsch ist – und eigentlich wissen wir das ja auch – also heute eine musikalische Motivation, die den wundervollen Titel trägt “Don’t be so hard on yourself”. So als Credo für die kommende Woche.

Habt einen wundervollen Start!
Liebste Grüße
Lotte

PS: Die Sängerin wurde mir vom künftigen Mitbewohner empfohlen.

*** Ist Werbung. Ich krieg nichts dafür, aber ich mag das Lied sehr gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.