• Montagsmotivation,  Uncategorized

    Wort zum Montag Folge 296

    Nach einem dramatischen Wochenende mit Notfallbesuch in der Tierklinik und High End Dramagefühlen diesbezüglich, habe ich irgendwie gar nicht so viel Kraft für eine anständige Montagsmotivation. Tatsächlich fühle ich mich immer noch recht müde und leer. Ein Hoch auf den Partner, der tatsächlich quer durch Deutschland fuhr, um Tränen zu trocknen und Angst mit auszuhalten (zieht sich irgendwie durch bei uns) und die vielen Freunde, die einfach liebevoll da waren. Trotzdem gab es eine Sache, die ich euch gerne mit in die Woche geben möchte. Gerade, wenn es nicht optimal läuft und irgendwie alles ein bisschen anstrengender ist als normalerweise. Und glaubt mir, in den letzten Wochen passt diese Beschreibung…

  • Uncategorized

    Selbstfürsorge à la Game of Thrones

    Da ist sie die Lotte. Nach Wochen der Abwesenheit einfach wieder da. Und dann auch noch mit dem Thema Selbstfürsorge. Passt ja gut, oder? Ich mag das ja ganz gerne, wenn jemand Selbstfürsorge betreibt. Ich selbst bin darin oft gar nicht so gut. Bei Selbstfürsorge kommt mir nämlich manchmal ein ziemlich fieser Satz dazwischen “Was denken denn dann die anderen von mir?” Oh, das ist ein fieser Satz. “Was denken denn die anderen von mir, wenn ich in Jogginghose auf der Couch sitze und Filme gucke anstatt mit auf die Party zu kommen?”“Was denken denn die anderen von mir, wenn ich mitten in der Woche Pralinen in der Badewanne esse?”“Was…

  • Uncategorized

    Montagsmotivation Back to the Roots

    In den letzten Monaten war ich ziemlich gestresst. Und ich glaube das ist eine Untertreibung. Peu à peu nahm das Level meines subjektiven Stressempfindens zu und meine Lebenszufriedenheit ab. Das hatte sicherlich seine objektiven Ursachen – schön war es trotzdem nicht. Und nun beginnt ein weiterer Lebensabschnitt, der mit noch einmal mehr Arbeit verbunden ist und auch einen großen Teil meiner Wochenenden einfordern wird. Ich habe mich ganz bewusst dafür entschieden und das ist auch gut so. Was mein subjektives Stressempfinden angeht ist das allerdings noch eine zusätzliche Herausforderung. Also habe ich mir während meines Dänemarkurlaubs Gedanken gemacht. Ich werde kurzfristig nicht viel an meinen Aufgaben ändern können, deswegen finde…

  • Uncategorized

    Montagsmotivation – Sag mir wie du sprichst

    Am letzten Mittwoch habe ich euch ein Buch von Brené Brown vorgestellt. Nun ist es so, dass Brené Brown eine ganze Menge in meiner Welt angestoßen hat. Zum Beispiel meine Kommunikation in der Partnerschaft. Habe ich früher vermieden mich verletzlich zu zeigen, meine Emotionen zu kommunizieren und meine Schwächen verborgen (kleiner Tipp: Klappt eh nie), so habe ich von Brené Brown unter anderem den Satz übernommen “Ich erzähle mir gerade die Geschichte, dass … und deswegen fühle ich mich … und reagiere folgendermaßen”. So etwas entspannt schwierige Situationen ganz gut und hilft mir Dinge zu formulieren ohne gleich absolut vorwürflich zu klingen. Also ich arbeite daran – das klappt mal…

  • Uncategorized

    Bücherliste? Da war doch was!

    Ich habe vor der Blaupause ja eigentlich immer meine Bücher des Monats vorgestellt. Nun war die Pause nicht gerade kurz, sodass es ein unendlich langer Post wäre euch alle Bücher vorzustellen. Deswegen habe ich euch meine 3 Favoriten mitgebracht, die ich in der Zeit besonders gerne gelesen habe. Bereit? Ich glaube es sind ein bisschen „Frauenbücher“ geworden, aber wahrscheinlich ist meine Leserschaft ohnehin zu 95% weiblich, sodass es am Ende nicht sooo dramatisch ist. Bereit? Dann fangen wir mal an. 1. Frau Einstein von 
Marie Benedict Frau Einstein habe ich im Urlaub gelesen. Es war großartig und hat mich noch einmal den ganzen Mythos um Albert Einstein mit anderen Augen…

    Kommentare deaktiviert für Bücherliste? Da war doch was!