• Montagsmotivation

    Ein Satz, der 99% Ärger erspart

    Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich kann mich ziemlich gut ärgern. Derzeit insbesondere dann, wenn Sicherheitsabstände ignoriert werden. Da kann ich ziemlich garstig werden. Ärger ist eine gute und wichtige Emotion und ich halte wenig davon ihn zu verdammen und sich seiner zu schämen (ist möglicherweise berufsbedingt). Ärgern wir uns, so ist es meistens, wenn unsere Grenzen nicht eingehalten werden. Dies wahrzunehmen und sich darum zu kümmern ist essentiell und sollte nichts sein wofür wir uns schämen. Dennoch, sich 24 Stunden am Tag über Menschen aufregen und sich in die Ärgerspirale fallen lassen ist weniger hilfreich. Viel hilfreicher ist es den Ärger zu erlauben, wahrzunehmen und festzustellen…

  • Montagsmotivation,  Psycho-Lotte

    Rumpelstilzchen oder Wie geht’s dir eigentlich?

    Dieser Post enthält unbezahlte Werbung für moodpath* Als angehende Psychotherapeutin bin ich besessen ein Fan von Stimmungen und der aktuellen Gemütslage. Das liegt nicht nur daran, dass ich das für Patient*innen auf dem Schirm haben muss. Es ist auch ein wichtiges Barometer für mich selbst. Darüber habe ich hier schon einmal geschrieben. Nur wenn ich weiß wo ich gerade bin, dann verstehe ich auch wohin meine Reise gehen soll. Gerade spielt vermutlich bei vielen die Welt immer noch in einer neuen Tonart. Wir haben uns noch nicht daran gewöhnt, dass derzeit alles anders ist. Die einen schmeißen sich in die Produktivität, andere haben im Gesundheitswesen gerade unfassbar viel zu tun,…

  • Montagsmotivation

    Kreativität in Zeiten von Corona eine gastliche Montagsmotivation

    Nun denn, die heutige Montagsmotivation stammt nicht aus meiner Feder, sondern aus der meines Partners. Das ist insofern nicht nur deswegen etwas besonders, weil er sich sonst nicht auf sozialen Medien tummelt, sondern auch, weil er unfassbar weise und einfühlsam ist und ein Talent dafür besitzt, die Dinge in wenigen Worten auf den Punkt zu bringen. Ich bin jedes Mal aufs Neue fasziniert davon. Übrigens schrieb er vor fast genau 3 Jahren schon einmal einen Beitrag hier. Damals war er noch nicht mein Partner und es dauerte noch ein halbes Jahr bis sich das änderte. Großartig war er damals aber auch schon 😉 Hier könnt ihr seinen ersten Text lesen.…

  • Lottes Linsensuppe

    Lottes Linsensuppe: Lasst uns Sorgen mit Freude bewerfen.

    Oh, es ist leicht gerade den Nachrichten anheim zu fallen und den Blick auf Krise und schlimme Dinge zu richten. Um ehrlich zu sein mache ich das derzeit auch oft. Dann geht meine Stimmung gegen null und alles wird dramatisch. Deswegen ist die heutige Linsensuppe ebenso für mich wichtig. Einmal den Fokus umlenken to go bitte. Linse Nummer 1: Gespräch mit dem Partner. Der ist so richtig klug und weise – habe ich gut ausgesucht denke ich. Der meinte zum Thema Selbstoptimierung nämlich: Nichts damit zurzeit. Wir sind alle in einer emotionalen Krisensituation. Es ist gar nicht so, dass wir derzeit mehr Freizeit haben, sondern derzeit haben wir nach der…

  • Uncategorized

    Nachrichtenkonsum und Corona

    *enthält unbezahlte Werbung Derzeit hält die Corona Krise uns noch immer fest im Griff. Keine Talk show, kein Podcast, keine Zeitung berichtet derzeit nicht auf Seite 1 von dem Virus, das der Welt den Atem verschlägt (im wahrsten Sinne des Wortes). Gespräche mit Freunden, Familie und Partnern drehen sich um dieses Thema, sogar vor dem Arbeitsplatz macht es nicht halt. Wir drehen uns in einem anderen Rhythmus derzeit und das ist auch gut und richtig so. Gleichzeitig kommen mit den vielen diffusen Berichten auch unkontrollierbar neue Ängste und Gefühle dazu. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber beim Konsum der Nachrichten schwanken meine Gefühle auf und ab. Ich habe…